weather-image
14°

Zug prallt auf Rinder - Tiere tot

Auf der Bahnstrecke zwischen Elze und Hameln ist am späten Dienstagabend ein Zug der Nordwestbahn (NWB) auf eine Gruppe Rinder geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen 22.10 Uhr bei Behrensen. Fünf Tiere sind bei dem Zusammenstoß verendet. In dem Abendzug aus Richtung Hildesheim befanden sich sechs Fahrgäste. Sie wurden laut Polizei nicht verletzt.

veröffentlicht am 15.08.2018 um 14:55 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare