weather-image
×

Schützenverein "Gut Ziel" ehrt Mitglieder / Posten des Vize-Chefs bleibt vakant

Zufriedener Rückblick aufs Jahr 2007

Evesen (mig). Gerhard Schade, Vorsitzender des SV "Gut Ziel" Berenbusch-Nordholz, hat im Rahmen der Jahreshauptversammlung zufrieden auf das vergangene Jahr zurückgeblickt. Schade freute sich vor allem über die sportlichen Erfolge, gut besuchte Vereinsveranstaltungen und motivierte Helfer.

veröffentlicht am 12.03.2008 um 00:00 Uhr

"Vielen Dank an alle, die ihr Bestes gegeben haben", hob Schade vor allem die vielfältigen Veranstaltungen des vergangenen Jahres hervor. So wurde 2007 auch wieder ein Pokalschießen der örtlichen Vereine angeboten. Schade: "Das war diesmal sehr gut besucht." Geselligkeitsfördernd waren die Radwanderung an der Weser mit Ehrung der Vereinsmeister und ein Skat- und Knobelabend. Positiv fiel auch der Bericht von Schießsportleiter Rolf Wilkening aus. So gewann die Mannschaft I beim Staffelvergleichsschießen Luftgewehr und Luftpistole den zweiten Platz; beim Kreis-Besten LG-Auflage (Tradition) der Region 3, der Kreismeisterschaft LP sowie der Kreismeisterschaft KK-Sportgewehr schnitt man ebenfalls gut ab. Anschließend freute sich Jugendwart Alexander Bruns über einige Neuzugänge. "Wir konnten den Trend der vergangenen Jahre umdre- hen." In diesem Jahr stand der erweiterte Vorstand zur Wahl. Für den Posten des zweiten Vorsitzenden fand sich diesmal kein Kandidat - das Amt bleibt vakant. Zum ersten Jugendwart wurde Alexander Bruns, zu seinem Stellvertreter Sascha Hartmann bestimmt. Pressewart bleibt Horst Mönckhoff; erster Schießsportleiter Rolf Wilkening, zweiter Schießsportleiter Andreas Wolff; erster Kassenwart Wilhelm Rinne, zweiter Kassenwart Egon Langer; zweiter Schriftführer Friedrich Witbart. Christa Schmöe vom KSV zeichnete Renate Mönckhoff (15 Jahre/NSSV) und Bernd von der Lippe (25 Jahre/DSB) mit Verbandsehrungen aus sowie Rolf Wilkening und Andreas Wolff mit der Kreisverdienstnadel in Bronze und Horst Mönckhoff mit einer Verdienstnadel in Bronze des Schützenbundes.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt