weather-image
30°

Die 2000 Hennen von Andreas Seifert produzieren täglich 12 000 Eier / "Jetzt ist vor allem weiß gefragt"

"Zu Ostern legen die Hühner nicht mehr Eier"

Rehren (la). "Nein, in der Osterzeit legen die Hühner natürlich nicht mehr Eier als sonst", sagt Andreas Seifert mit einem Lächeln im Gesicht. Gemeinsam mit Horst Rekate hält er knapp 2000 Legehennen, die zusammen durchschnittlich 12 000 Eier pro Tag "produzieren". Um die Kunden während der Osterzeit mit ausreichend Eiern versorgen zu können, hat Andreas Seifert allerdings die "alten" Hühner noch vor dem Schlachter verschont. "Die werden erst nach Ostern geschlachtet, untersucht, verpackt und verkauft", erläutert der Eier-Händler. Die "alten" Hühner sind nur zwei Jahre alt.

veröffentlicht am 22.03.2007 um 00:00 Uhr

Rund 2000 Legehennen hat Andreas Seifert, hinzu kommen 35 "Itali


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?