weather-image
27°
×

Zeugen auf Zack - Unfallflucht in Hameln aufgeklärt

Mit seinem Renault ist am Montagabend gegen 21 Uhr ein Mann (49) aus Bad Pyrmont auf dem Thiewall in Höhe der Domeierstraße über eine Verkehrsinsel gefahren. Dabei wurde ein Verkehrszeichen beschädigt. Zwei Jugendliche (17, 17) beobachteten das verbotswidrige Abbiegen von der Straße Zehnthof nach links auf die Thiewallbrücke und wurden Zeugen des Unfalls. Der Renault-Fahrer stoppte nach der Kollision kurz, setzte dann aber die Fahrt in Richtung Pyrmonter Straße fort. Die jungen Leute meldeten ihre Beobachtungen der Polizei, die daraufhin ihre Ermittlungen aufnahm und am Unfallort Spuren sicherte. Noch am späten Abend konnte eine Streifenwagenbesatzung aus Bad Pyrmont das gesuchte Fahrzeug in der Kurstadt aufspüren und stoppen. Gegen den Verdächtigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

veröffentlicht am 12.01.2016 um 13:57 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 12:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige