weather-image
Elf neue Tagesmütter bekamen in einer Feierstunde die Zertifikate ausgehändigt

Zertifiziert in Sachen Kinderbetreuung

Kreis Holzminden. Elf neue Tagesmütter warten auf ihre ersten Einsätze im Landkreis Holzminden. In einem halbjährigen Kurs der Kreisvolkshochschule Holzminden (KVHS) haben sie die vom Deutschen Jugendinstitut vorgeschriebenen Unterrichtsinhalte gelernt, sich im Praktikum ausprobiert und eine Abschlussarbeit geschrieben. Das Jobcenter Holzminden und die Agentur für Arbeit finanzierten die Ausbildung finanziert, die als Sondermaßnahme zusätzlich – außerhalb des üblichen Rhythmus – auf Wunsch des Jobcenters stattfand.

veröffentlicht am 05.05.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 11:41 Uhr

270_008_7124962_bowe101_0205_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Leiterin der Kreisvolkshochschule, Petra Piontek, übergab den Kursteilnehmerinnen in einer Feierstunde die Zertifikate. Sie betonte die wichtige Rolle von Tagesmüttern und wünschte allen „viele tolle Kinder“. Auch auf schwierigere Situationen seien sie im Kurs gut vorbereitet worden. Karen Demann vom Kinderservicebüro Holzminden freute sich über die neuen Kolleginnen und bot ihre Begleitung an, während Volker Rojahn vom Dezernat Jugend und Familie des Landkreises die schnelle Erteilung der Pflegeerlaubnis versprach, sodass der praktischen Arbeit der neuen Tagesmütter nichts im Weg steht.

Die Dozentinnen Martina Mlody, Christine Schneider und Melanie Liebig lobten das Engagement der Teilnehmerinnen und insbesondere die gegenseitige Unterstützung, die sie in der Qualifizierungsphase zeigten. Gudrun Raßmann vom Jobcenter, auf deren Initiative der Kurs zustande gekommen war, freute sich über das gute Ergebnis und würdigte die gute Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule Holzminden. KVHS-Sachgebietsleiterin Susanne Heimes dankte allen Beteiligten für ihr Engagement und wünschte den angehenden Tagesmüttern Freude und Erfolg bei ihrer zukünftigen Arbeit.

Die erfolgreichen Absolventinnen: Elena Charef, Madeline Scheibler, Yvonne Vespermann, Katja Schiermeister, Heike Göhrike, Cornelia Hinz, Nina Brecht, Reinhild Rieger, Yvonne Wiechmann, Nicole Winter, Manuela Schick. red

Die neuen Tagesmütter bekamen jetzt bei der Kreisvolkshochschule ihre Zertifikate ausgehändigt.pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt