weather-image
Am Sonntag finden in Rintelns Ortsteilen Veranstaltungen zum Volkstrauertag statt

Zentrale Gedenkfeier auf dem Ehrenfriedhof

Rinteln (rd). Anlässlich des Volkstrauertages am morgigen Sonntag, 16. November, werden in den einzelnen Ortschaften Gedenkfeiern und Gottesdienste stattfinden. Die gemeldeten Veranstaltungen:

veröffentlicht am 15.11.2008 um 00:00 Uhr

Paschenburg: Die zentrale Gedenkfeier des Kreisverbandes Schaumburg des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge finder am Sonntag um 15 Uhr auf dem Ehrenfriedhof an der Paschenburg in Schaumburg statt. Die Feierstunde gestalten die Vereinigten Chöre Rinteln und die Kreisjugendmusikschule. Es sprechen Kreisvorsitzender Werner Vehling und Christian Meyer, Leitender Regierungschuldirektor a.D. Rinteln: Gedenkfeier am Ehrenmal Kapellenwall, 11.30 Uhr. Deckbergen: Kranzniederlegung Friedhof Deckbergen, 11.15 Uhr. Exten: Gottesdienst in der Extener Kirche um 10 Uhr, anschließend Treffen am Ehrenmal. Hohenrode: Gottesdienst 9.30 Uhr, anschließend gegen 10.10 Uhr Gedenkfeier mit Kranzniederlegung. Krankenhagen: Gottesdienst in der Friedhofskapelle 10 Uhr, Gedenkfeier des Ortsrates mit MGV und Feuerwehr 10.45 Uhr. Strücken: Feierstunde am Ehrenmal Strücken, 12 Uhr. Todenmann: Treffen der Vereine am Gasthaus "Zur Linde" um 10.15 Uhr, gemeinsamer Gang zum Friedhof zur Gedenkfeier und Kranzniederlegung. Uchtdorf: Gedenkfeier der Dorfgemeinschaft am Kriegerdenkmal, 10.30 Uhr. Volksen: Gedenkfeier des Ortsrates am Ehrenmal mit MGV und Feuerwehr, 12 Uhr. Bösingfeld: Gedenkfeier am Ehrenmal, Treffen zum Abmarsch auf dem Rathausplatz um 10.55 Uhr. Almena 11 Uhr, Asmissen 15 Uhr, Laßbruch 11 Uhr, Silixen 11 Uhr, Schönhagen 14 Uhr, Kükenbruch 14 Uhr, Göstrup 14 Uhr, Rott 15 Uhr. Eisbergen: 10 Uhr Gottesdienst, anschließend 11 Uhr Gedenkfeier. Veltheim: 11.30 Uhr Gedenkfeier in der Friedhofskapelle.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt