weather-image
27°
×

Schützenverein Kirchohsen von 1848 ehrt Peter Gramberg und Uwe William

Zehn neue Schützen

KIRCHOSEN. „Ich grüße Euch ganz herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung 2017 und stelle hiermit fest, dass die Einladungen rechtzeitig zugestellt wurden und bitte alle Anwesenden, sich zu Ehren verstorbener Mitglieder zu einer Gedenkminute von den Plätzen zu erheben“. Mit diesen Worten begrüßte Vorsitzender Peter Gramberg die zahlreich erschienenen Mitglieder im Schützenhaus „Mörth“.

veröffentlicht am 14.03.2017 um 13:04 Uhr

In seinem Jahresbericht wurde der Vorstand für die zum Teil erheblich geleisteten Arbeiten gewürdigt. Zahlreiche Veranstaltungen standen im abgelaufenen Vereinsjahr auf der Agenda. Neben dem traditionellen „Königsschießen“ erfreut sich bei den Mitgliedern das am ersten Maifeiertag wiederkehrende „Anschießen“ als Auftakt der KK-Schießsaison großer Beliebtheit, da dieser Feiertag mit einer gemeinsamen Waldwanderung und anschließendem Schnitzelessen einhergeht.

Als besonders erfreulich gab Gramberg bekannt, dass im Jahre 2016 zehn neue, aktive Mitglieder für den Schützenverein Kirchohsen gewonnen werden konnten.

Damenleiterin Irene Colusso berichtete über die herausragenden Aktivitäten der Damen. Ob Winterschießen, Rundenwettkämpfe, Kreismeisterschaften, Kreiskönigsschießen, Unterkreiswettkämpfe, Vereinspokalschießen: Die Schützendamen belegten bei allen Wettkämpfen vordere Plätze. Da auch die Damenriege nicht nur mit guten Trefferergebnissen aufwarten kann, sondern auch die Geselligkeit zu schätzen und zu pflegen weiß, wird die diesjährige gemeinsame Damenfahrt im Monat Mai nach Winningen an der Mosel stattfinden.

Jürgen Meyer verlas einen ausführlichen Bericht über die Aktivitäten der SLG/BDMP im Jahre 2016 und konnte vermelden, dass an vielen Terminen bei den Kreismeisterschaften des DSB erfolgreiche schießsportliche Ergebnisse erzielt wurden und sogar ein Mitglied den Titel des Deutschen Meisters errungen hat.

Eine würdevolle Aufgabe eines jeden Vereinsvorsitzenden sind die Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie die Anerkennung schießsportlicher Leistungen der Aktiven. Zunächst erhielt Peter Gramberg für 25-jährige Tätigkeit als Vorsitzender bei nachhaltigem Applaus eine besondere Ehrung. Für 40-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Uwe William Ehrennadel und Urkunde verliehen. Corinna William erhielt zum 5. Male den Sommerpokal der Damen (Storch), gestiftet 1997 von Hubertus Geeb sowie Markus Helmer zum 4. Male den Pokal der Schützen.

Da keine Anträge zur Tagesordnung vorlagen, konnten die zehn Tagesordnungs-punkte relativ schnell „abgearbeitet“ werden. Die Hauptversammlung fand ihren Abschluss bei einem gemeinsamen Essen und gemütlichem Beisammensein bis zum späten Abend.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige