weather-image
16°
×

Grundschüler lernen schwimmen

Zehn Jahre aktiv

SALZHEMMENDORF. Als der Fortbestand des Hallenbades Salzhemmendorf vor zehn Jahren infrage stand, wurde der Förderverein „Unsere Schwimmhalle“ von Bürgern gegründet.

veröffentlicht am 19.03.2019 um 14:22 Uhr

Seitdem sind die Vorstandsposten kaum verändert worden. Der Vorstand um den Vorsitzenden Karsten Appold, den stellvertretenden Vorsitzenden Manfred Roth, Kassenwart Thomas Otte, Schriftführerin Regina Appold und den Beisitzerinnen Uta Adam, Ines Wedekind und Frauke Roth wurde jetzt einstimmig wiedergewählt. Neben der Werbung für das Hallenbad und der Finanzierung von Inventar betreibt der Verein Netzwerkarbeit. So ist man in der Bäderinitiative der DLRG aktiv. Kooperiert wurde mit Vereinen aus dem Flecken, wie dem Ockenser Carneval-Verein und mit den beiden DLRG-Gruppen aus dem Flecken. Erfreut ist Appold darüber, dass das Frühschwimmen wieder angeboten wird dank einer Kooperation mit der Ith-Sole-Therme, die im Hallenbad mittwochmorgens von 5 bis 7 Uhr mit Auszubildenden trainiert. In dieser Zeit wird die Aufsicht von Therme-Mitarbeitern übernommen. Steigerungspotenzial sieht Appold in der Mitgliederstatistik, die mit 86 Mitgliedern konstant geblieben ist. Sehr gut hat sich die Zusammenarbeit mit der Grundschule Salzhemmendorf entwickelt, wobei die vierten Klassen Schwimmunterricht bekommen. Vor zehn Jahren, am 25. August 2009, wurde der Verein gegründet. Dies wollen die Mitglieder auf dem Söltjerfest Ende August in Salzhemmendorf feiern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige