weather-image
Varieté-Theater "Die kleine Vielfalt" in der "Nachtausgabe"

Zartschmelzende Komik

Bückeburg (rc). Zartschmelzende Komik und edle Jonglage: Das verspricht das Varieté-Theater "Die kleine Vielfalt", das im Rahmen de Nachtausgabe der Volksbank in Schaumburg und unserer Zeitung nach Bückeburg kommt. Am Dienstag, 1. April, kein Scherz, gastiert das Quintett um 19.30 Uhr in der Kundenhalle der Bank am Marktplatz.

veröffentlicht am 25.03.2008 um 00:00 Uhr

Wenn eine bezaubernde Akrobatin am Vertikaltuch von der Decke sc

Ansprechend verpackt in ein ausgewogenes Bühnenprogramm zeigen die Künstler eine exquisite Mischung edler Varietäten. Genießen Sie fein gewürzte, raffinierte und elegante Jonglagen, einige mit überraschend kerniger Füllung, eingebettet in erlesene, wortlose Komik. Zwischen edelsüß und zartbitter ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nach dem Stil des Nouveau Cirque verbinden die Akteure Elemente des Theaters, des Kabaretts und des wortlosen Spiels mit verschiedenen Formen der Jonglage. Seite an Seite oder Kopf an Kopf buhlen sie dabei um die Gunst der zartesten Versuchung: Martin Widdel manipuliert das Rezept für Glasbonbons und Rasmus Buchmann lässt Rum kugeln. Sören Nossek sucht bitter nach dem süßen Sinn, Patricia Harlos ist allein unter Männern und kann sich nicht entscheiden, und Bulipp steht dem ganzen sprachlos gegenüber. Das Bindemittel des Programms ist die Praline. Sie ist Motivation und Lohn für gute Leistungen, sie ist der Leckerbissen zum Wein und der Auslöser kleiner Zwistigkeiten. Sie macht glücklich, sie macht neidisch, sie macht dick - und manchmal ist sie einfach nur im Weg. "Das Leben ist eine Pralinenschachtel - man weiß nie, was man kriegt." sagte schon die Mutter von Forrest Gump. Also: Lassen Sie sich überraschen! Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf bei der Volksbank, beim Kulturverein in der Touristinfo und in unserer Geschäftsstelle in der Langen Straße. Sie wollen dabei sein? Dann greifen Sie heute Punkt 15 Uhr zum Telefonhörer und versuchen Ihr Glück unter (0 57 22) 50 53. Die ersten fünf gewinnen je zwei Karten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt