weather-image
27°

Zart müssen sie sein

Die Würste des Wurst-Basars sind das Resultat althergebrachter bester Wurstmacherkunst. Das beste Gewürz für eine Wurst ist frisches Fleisch. Zur Anwendung kommen erstklassige Gewürze und Kräuter. Die Qualität einer guten Wurst erkennt man am Aussehen, am Biss und am Geschmack. Eine gute Wurst ist geschmeidig, zart, nicht zu weich und auch nicht spröde oder gummiartig. Würste des Wurst-Basars werden täglich frisch teils von Hand, immer mit einem wachen Auge und unter strengsten Hygienevorschriften hergestellt und mehrmals täglich ausgeliefert. Die Fleischermeister garantieren echte Handwerksprodukte und keine Massenware vom Fließband. Das Ergebnis: Jedes Jahr aufs Neue werden Produkte des Wurst-Basars mit den DLG-Goldmedaillen ausgezeichnet. Viele Würste sind beim Verkauf erst ein paar Stunden alt, und so frisch schmecken sie am Besten.

veröffentlicht am 23.10.2009 um 06:34 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare