weather-image
10°

Zapfenstreich für 50 Jahre Heeresflieger

Bückeburg (wop). Am 7. Januar 1957 wurde in Niedermendig der erste Flugplatz der neuen Waffengattung Heeresfliegerübernommen und das erste Flugplatzkommando aufgestellt. Die Waffenschule begeht das 50-jährige Jubiläum der Gründung am 23. März mit einem Festgottesdienst um 17.30 Uhr in der Stadtkirche, einem großen Zapfenstreich um 19.30 Uhr auf dem Marktplatz und einem Festakt mit geladenen Gästen im Schloss. Festredner wird Brigadegeneral a.D. Hans Drebing sein. Gottesdienst und Zapfenstreich sind öffentlich.

veröffentlicht am 07.03.2007 um 00:00 Uhr

Die Feldwebel Warnecke und Wenzel beim Hissen der Dienstflagge i

Im weiteren Verlauf des Jahres 1957 wurden die Flugplätze Fritzlar und Celle übernommen, insgesamt sieben Staffeln/Kompanien, das Heeresflieger-Ausbildungs-Bataillon sowie vier Flugplatzkommandos aufgestellt und ab 1. März die erste Grundausbildung durchgeführt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare