weather-image
12°
Kreisfeuerwehrverband tagt in Egge

Zahlreiche Ehrungen

EGGE. Fast 250 Delegierten aus nahezu allen Ortsfeuerwehren des Landkreises waren der Einladung zur 45. Versammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Hameln-Pyrmont ins Festzelt nach Egge gefolgt – nachdem zuvor die Hochwasserschäden in Bad Pyrmont eingedämmt worden waren.

veröffentlicht am 12.06.2018 um 15:56 Uhr

Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Hameln-Pyrmont, Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke (re.) mit den Geehrten. FOTO: SBR
59.225-02

Autor

Sabine Brakhan Reporterin

Verbandsvorsitzender Frank Wöbbecke begrüßte zahlreiche Gäste aus Politik und Verwaltung sowie befreundeter Hilfsorganisationen. Der Feuerwehr-Musikzug Grupenhagen unter Enno Wehrmann gestaltete den musikalischen Rahmen der Veranstaltung. Zum neuen Kassenprüfer wählte die Versammlung den stellvertretenden Osterwalder Ortsbrandmeister Nils Budner. Sprecher der Werkfeuerwehren ist künftig Gerhard-Robert Schaper von der Werkfeuerwehr Lenze, gedankt wurde Michael Waczynski, der dieses Amt bisher innehatte.

Für seine besonderen Verdienste innerhalb der Feuerwehr wurde der Ehrenortsbrandmeister der Feuerwehr Egge, Brandmeister Heiner Pape, mit dem Ehrenkreuz des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) in Gold geehrt. Das Ehrenkreuz des DFV in Silber ging an den Oberfeuerwehrmann Wim Ossenkop (Hessisch Oldendorf/Großenwieden), den Oberbrandmeister Max Redlich (Bad Münder/Flegessen und Zugführer in der KFB Ost) sowie Hauptbrandmeister Michael Kuhn (Ortsbrandmeister Schwerpunktwehr Bad Pyrmont und Kreisausbilder). Oberlöschmeister Frank Marquardt (OF Kirchohsen), Brandmeister Frank Bille (OF Friedrichsburg), Oberbrandmeister Thomas Klemme (OF Kirchohsen), Brandmeister Willibald Piegsa (OF Lachem) und Brandmeister Wilhelm Meyer (Bäntorf) wurden mit dem Ehrenkreuz des DFV in Bronze ausgezeichnet. Das ehrenamtliche Engagement von Kreisjugendfeuerwehrwart Oberbrandmeister Thomas Kurbgeweit (Coppenbrügge) und des Ortsbeauftragten des THW-Ortsvereins Hameln, Tobias Tasler, wurde mit der Ehrennadel in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen ausgezeichnet. Die Ehrenmedaille des DFV ging an Amtsleiter Harald Menzel vom Landkreis Hameln-Pyrmont.

Christoph Kater (Kirchohsen) ist künftig als Beauftragter für das Museum verantwortlich. Helmut Krogmeier (Börry) unterstützt ihn dabei. Jörg Grabandt wurde vom Kreisbrandmeister zum Leiter der im vergangenen Jahr offiziell gegründeten Drohnenstaffel ernannt. Die nächste Verbandsversammlung findet am 5. April 2019 in Konzerthaus in Bad Pyrmont statt. Am 12. Juni 2020 im Rahmen eines Zeltfestes beim Ortswehr-Jubiläum Multhöpen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt