weather-image
14°

Neschen AG legt Zahlen für das erste Halbjahr 2007 vor

Zahlenbeleg für neue Struktur: Umsatz sinkt, Gewinn steigt

Bückeburg (rc). Die Neschen AG hat im ersten Halbjahr 2007 einen weiteren Umsatzrückgang hinnehmen müssen. Er sank von 68,1 Millionen Euro auf 65,6 Millionen Euro, ein Rückgang um 3,7 Prozent. Das Ebit, also der Gewinn vor Zinsen und Steuern, liegt bei drei Millionen Euro, die Ebitmarge bei 4,5 Prozent (Vorjahr 3,5 Prozent). Angestrebt wird für das laufende Jahr eine Marge von 5,5 Prozent. Das geht aus dem Halbjahres-Geschäftsbericht hervor, den das Unternehmen jetzt in Bückeburg vorlegte.

veröffentlicht am 06.09.2007 um 00:00 Uhr

In Deutschland und Europa liegt die Geschäftsentwicklung der Nes


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt