weather-image
Jugendarbeit der SSG Halvestorf/Herkendorf zahlt sich aus

Zahl der Mitglieder steigt

HALVESTORF. In der Gaststätte zum Grünen Jäger begrüßte der Vorsitzende Werner Nähring zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.

veröffentlicht am 14.03.2018 um 10:57 Uhr

Die geehrten Vereinsmitglieder. FOTO: Hans-Jörg Nähring/PR

In seinem Bericht über das abgelaufene Geschäftsjahr gab Nähring einen Überblick zu den Veränderungen im Vereinsheim und dankte dem Renovierungsteam um Wolfgang Steinmann. Das 70-jährige Vereinsjubiläum wurde im Oktober in der Sporthalle Halvestorf mit 170 Personen gefeiert. Hierfür bedankte er sich beim Festausschuss und allen Helfern sowie auch allen Sponsoren. Erfreulich ist ein stetiger Mitgliederzuwachs auf derzeit 386 Personen. Dank der guten Jugendarbeit mit qualifizierten Trainern und Betreuern sind über 150 Kinder und Jugendliche im Fußball aktiv und machen fast die Hälfte der Mitgliederzahl aus.

Den Jahresabschluss stellte Kassenwart Jörg Schmidt vor. Nach der Beitragserhöhung im vergangenen Jahr hat sich das Kassendefizit aus dem Jahr 2016 in ein kleines Plus entwickelt. Somit wurde dem Vorstand Entlastung erteilt und Inge Brockmann wurde als neue Kassenprüferin gewählt.

Gedankt wurde allen Trainern und Betreuern sowie ganz besonders den Platzwarten um Wolfgang Steinmann, die gewährleisten, dass die beiden Fußballplätze immer spielbereit sind. Großes Lob sprach der Vorstand auch allen Schiedsrichtern aus, besonders Gerd Nähring, der zum Schiedsrichterobmann im Fußballkreis Hameln-Pyrmont gewählt wurde. Unter der Leitung der Übungsleiterinnen Gudrun Deppmeyer, Roswitha Rücker und Jessica Vogel nehmen an den Turn-und Gymnastikstunden um die 40 Personen teil. Die Sparte Tischtennis ist derzeit mit 40 aktiven Spielern am Start.

Der Vorstand konnte neun Vereinsmitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit auszeichnen: Für 25 Jahre Ulf Witthuhn und Wilfried Meerhaut, für 40 Jahre Volker und Inge Brockmann, Marianne Röpke, Willi Schlaak und Jürgen Heitzer, für 50 Jahre Erich Schütte und Norbert Zylla.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt