weather-image
10°
×

Einsteigen ist noch möglich / Kurs für Bootsführerschein im September

Yacht-Club bildet Segler aus

Hameln. Im Freizeitzentrum Schiedersee an der Anlage des Yacht-Clubs Hameln e.V. fand die erste Segelprüfung des Jahres 2010 statt. Sieben Vereinsmitglieder erwarben den Segelschein. Heike Bartels, Andreas Todte, Heinz Diekmann, Alexander und Annette Rother erweiterten damit den bereits im Dezember 2009 erworbenen Motorbootschein. Vorstand und Ausbilder Bernd Gehrmann, Martin Striewe, Christoph Schwegmann trainierten und prüften sie auf einer neu erworbenen Jolle vom Typ Schwertzugvogel. Die geräumige Jolle ermöglicht schnelles Segeln insbesondere auch für Familiencrews. Vier Personen haben gut Platz darin. Im Anschluss an die Prüfung startete der Verein mit seiner Alu-Yacht vom Typ Nordsee 39 – wie bereits 2009 – die 14-tägige Umsegelung der britischen Inseln einschließlich Orkneys und Hebriden. Einige der frischgeprüften Jollensegler waren mit dabei und konnten erste Hochseeerfahrungen in schottischen Gezeitenrevieren wie beispielsweise am Gulf of Corryvreckan erwerben. Zur Zeit läuft wieder eine Jollenausbildung; an der noch Neueinsteiger teilnehmen können. Und im September beginnen in der Ritterpassage wieder Lehrgänge für Bootsführerscheine (8. 9. ) und Funk (10. 9.) jeweils um 20 Uhr. Weitere Infos dazu gibt Bernd Gehrmann 0171/5334432 www.yacht-club-hameln.de .

veröffentlicht am 01.09.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt