weather-image
31°

Kreisetat 2007: Finanzausschuss zeigt Einigkeit / Landrat: Defizit ist allein fremdverschuldet

Wuttke: Müssen aus Steuerschwäche raus

Landkreis (ssr). "Aus seiner Steuereinnahmen-Schwäche raus" muss der Landkreis nach Überzeugung des Schaumburger CDU-Vize Christopher Wuttke. Bei der zweiten Lesung des Kreisetats 2007 im Finanzausschuss des Kreistags forderte der Abgeordnete, die Region müsse "ihr Glück stärker in die eigenen Hände nehmen". Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier (SPD) stimmte der Betonung von Wirtschaftsförderung zu, schränkte aber ein, höhere Steuereinnahmen vor Ort könnten das durch Land und Bund verschuldete strukturelle Defizit der Kreisfinanzen nicht ausgleichen.

veröffentlicht am 23.02.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?