weather-image
27°

MdL Uwe Schwarzübt vier Monate vor dem Wahltermin im Ratskeller aber auch Selbstkritik

"Wulffübernimmt reflexartig jede SPD-Idee"

Bückeburg (mig). Mit einem hochkarätigen Gast hat sich der SPD-Unterbezirk Schaumburg schon jetzt auf die kommende Landtagswahl in vier Monaten eingestimmt. Im Joël-Le-Theule-Saal des Rathauses rüffelte der Landtagsabgeordnete Uwe Schwarz nicht nur die Symbolpolitik der CDU, sondern kritisierte auch das Erscheinungsbild der SPD."Der Wiedererkennungswert ist verlorengegangen", sagte Schwarz und forderte eine Rückbesinnung auf ureigene Themen.

veröffentlicht am 24.10.2007 um 00:00 Uhr

Uwe Schwarz (v.l.), Grit Schmidt und Karsten Becker. Foto: mig


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?