weather-image
15°

Arbeitsgruppen des Heimatbundes organisieren sich neu / Im Oktober Vortrag mit Polizeihauptkommissar

Wünsche werden gerne entgegengenommen

Rinteln (ur). Zweifellos war mit den personellen Veränderungen im Vorstand des Heimatbundes der Grafschaft Schaumburg bei der letzten Jahreshauptversammlung eine erhebliche Zäsur verbunden - eine Zäsur, die auch auf einige Arbeitsgruppen durchschlug und die Verantwortlichen jetzt vor erhebliche Herausforderungen stellt. Das gilt nicht nur für die "Inbetriebnahme" der neuen "Arbeitsgruppe Archäologie", sondern auch bei der Fortführung langjährig etablierter Bereiche der Vereinsarbeit. Das musste auch Hilmar Göttlicher erleben, der es dankenswerterweise übernommen hat, das Angebot der Tages- und Halbtagsfahrten fortzusetzen, das bislang von Ingrid Klodt so erfolgreich geprägt wurde.

veröffentlicht am 08.09.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?