weather-image
34°
×

Grundschüler stellten dem Autor auch Fragen

Wolfram Hänel macht Lust auf Bücher

Afferde. „Egal, wo ihr seid, versucht immer viel zu sehen, zu hören, zu verstehen und versucht, es Euch zu merken. Wenn es zu viel ist, um es zu merken, dann schreibt es auf.“ Diesen Tipp gab der Autor Wolfram Hänel den Dritt- und Viertklässlern der Grundschule Afferde in seiner Lesung in der Schülerbücherei der Schule. Das erste Buch von Wolfram Hänel hatte 56 Seiten, mittlerweile hat er 111 Bücher veröffentlicht. Er benötigt manchmal nur einige Wochen, manchmal auch ein halbes Jahr, bis eine Geschichte fertig ist. Hänel las in Afferde von dem Kind, das Kopfstand macht und von Abby, dem Border Collie, der auf einer Insel in Irland lebt.

veröffentlicht am 12.06.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 08:39 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige