weather-image
32°
Auch Günter Weise in den Bestenlisten weit vorne / SG Rodenberg 119 Mal vertreten

Wolfgang Zikownia hält elf Kreisrekorde

Leichtathletik (cwo). Wolfgang Zikownia,ältester aktiver Leichtathlet Schaumburgs und wohl auch Niedersachsens, muss zur Zeit verletzungsbedingt mit einem Leistenbruch pausieren. Dies hält ihn aber nicht davon ab, sich intensiv mit der Schaumburger Leichtathletik zu befassen. Zikownia hat die Schaumburger Kreisrekordliste der Senioren durchforstet und festgestellt, dass Vertreter seines Stammvereins der SG Rodenberg dort 119 Mal aufgeführt sind, davon 50 Mal auf Rang 1 und 42 Mal auf Platz 2.

veröffentlicht am 02.06.2008 um 00:00 Uhr

Wolfgang Zikownia (l.) und Günter Weise (M.) sind im Besitz von

Aktuelle Kreisrekordler der SG Rodenberg sind Bernd Köhler, Fritz Köhler, Gerda Nowack, Manfred Herde, Michael Bogan, Bernhard Koschitzki, Fritz Wörsching, Ernst Allnoch, Rudolf Nahrath, Gabriele Bruns, Niklas Nahrath, Günter Weise und Wolfgang Zikownia selbst. Weise und Zikownia, die beide immer noch regelmäßig auf den Sportplätzen in Schaumburg und Umgebung anzutreffen sind, sind jeweils in Besitz von elf Altersklassenkreisrekorden. Dazu bestehen noch Mannschaftsrekorde der SG Rodenberg im Fünfkampf und in der 4x100 Meter-Staffel. Gabriele Bruns hält in der Altersklasse W50 zwei Bezirksrekorde im Kugelstoßen (10,60 m) und Diskuswerfen (25,35 m). Der 87-jährige Zikownia hält sieben Bezirksrekorde in den Wurfdisziplinen Kugelstoßen, Diskuswerfen und Hammerwerfen der Altersklassen M75, M80 und M85. Auf Landesebene werden Rekordlisten nur bis zu den 80-Jährigen geführt, sonst wäre der umtriebige Rodenberger mit Sicherheit auch dort zu finden!

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare