weather-image
Generalversammlung des Schützencorps Aerzen von 1836 / Am 17. September wird 175-jähriges Vereinsbestehen gefeiert

Wolfgang Blum übernimmt den Vorstand der Schützen

Aerzen. Der stellvertretende Vorsitzende des Aerzener Schützencorps von 1836, Wolfgang Blum, eröffnete die Generalversammlung im Vereinslokal Domänenburg Aerzen vor rund 50 anwesenden Mitgliedern. Zum Gedenken an den verstorbenen 1. Vorsitzenden Diethelm Adams erhoben sich die Schützen. Schriftführer Ulrich Frohmann verlas das Protokoll. Es gab keine Einwände durch die Versammlung. Anträge wurden nicht gestellt.

veröffentlicht am 09.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:41 Uhr

V. re.: Horst Schmidtke, Friedhelm Loges, Karsten Saupe, Wolfgang Blum, Christian Armgardt, Waltraud Keyßner, Helmut Duffens, Di

In dem Jahresbericht konnte der stellvertretende Vorsitzende auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Trotz des schmerzlichen Verlustes durch den Tod des 1. Vorsitzenden hat der Vorstand die Vereinsgeschäfte mit der gebotenen Intensität weitergeführt und die zahlreichen Termine und Aufgaben wie in den vergangenen Jahren wahrgenommen. Eine Aufstellung aller Aktivitäten lag der Versammlung vor. Blum lobte das Engagement des Vorstands und vieler Mitglieder, die sich immer wieder eingebracht und zum Wohle des Vereinslebens beigetragen hatten. Auch die Teilnahme an den Schießwettbewerben, intern im Schützencorps wie auch im Unterkreis und Kreis, zeigen eine erfreuliche aufsteigende Tendenz. Dies bestätigen auch die Jahresberichte des Schießsportleiters Dirk Timmermann, des Jugendleiters Karsten Saupe und der Betreuerin des Jugendmusikzuges, Manuela Seeling.

Im Anschluss an den Bericht des Schatzmeisters Friedhelm Loges wurden Vorstand und Schatzmeister entlastet. Bei den Neuwahlen wurde Wolfgang Blum zum Vorsitzenden, Karsten Saupe zum stellvertretenden Vorsitzenden und Jugendleiter, Waltraud Keyßner zur Damenleiterin und 2. Jugendleiterin sowie Christian Armgardt zum Schriftführer einstimmig gewählt. Bestätigt im Amt wurden Schatzmeister Friedhelm Loges, der 2. Kassierer Felix Petrausch und Schießsportleiter Dirk Timmermann. Michael Tietz wird 2. Schießwart. Für den Vergnügungsausschuss steht weiterhin Waldemar Krull zur Verfügung. Als Vereinsbetreuer hat sich erneut Helmut Duffens bereiterklärt.

Aus dem alten Vorstand scheiden aus Altersgründen zwei langjährige verdiente Mitglieder aus: Wolfgang Blum bedankte sich bei Schriftführer Ulrich („Ulle“) Frohmann und Pressesprecher Horst Schmidtke, der jahrelang auch als 2. Vorsitzender tätig war, mit einem Blumenstrauß für die treuen Dienste für den Verein.

In seiner Verantwortung als neuer Vorsitzender sieht Blum die Entwicklung des Vereins positiv. Eine vorrangige Aufgabe sieht er in der stetigen Verjüngung des Vorstands und der Einbindung jüngerer Mitglieder in die Vereinsaktivitäten. Verbessert werden soll die Informationsstruktur innerhalb des Vereins. Blum sieht den aktuellen Mitgliederstand als Hoffnung für die zukünftige Entwicklung des Schützencorps. Der Verein hat 122 Mitglieder. Vor rund 25 Jahren war die Anzahl fast identisch, auch die Nachwuchsfrage. In diesem Jahr wird das Schützencorps Aerzen 175 Jahre alt, dies soll am 17. September gebührend gefeiert werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt