weather-image
13°
×

Barrierefreies Wohnen für Senioren

Wohnberatung im FiZ

Hameln. Ein runder Tisch der Wohnberatung fand jetzt im FiZ statt. Eingeladen hatte das Seniorenservicebüro Hameln-Pyrmont in Kooperation mit den beiden Wohnberatern Irja Rauhut, zertifizierte Wohnberaterin, und Reiner Falkenhain, Wohn- und Sozialberater beim Paritätischen Bad Pyrmont.

veröffentlicht am 07.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 23:41 Uhr

Bereits im Frühjahr hat sich die Projektgruppe „Runder Tisch Wohnberatung“ entwickelt. Ziel ist es, gemeinsam mit verschiedenen Einrichtungen, die sich im Landkreis Hameln-Pyrmont mit barrierefreiem Bauen, Wohnen und Leben auseinandersetzen, ein Netzwerk zu schaffen, das den Austausch untereinander erleichtert und zielführend zu neuen Projekten führt bzw. die Thematik Barrierefreiheit einmal mehr öffentlich macht.

Die Teilnehmergruppe setzt sich aktuell aus Vertretern des Behindertenbeirates, Seniorenrates, der Wohnungsbaugesellschaften, der Sanitätshäuser und Krankenkassen sowie unterschiedlicher sozialer Einrichtungen, des Landkreises und der Stadt zusammen. Als Referent eingeladen war Dr. Frank-Peter Ahlers, Betriebsberater und Bereichsleiter vom Zentrum für Umweltschutz, von der Handwerkskammer Hannover. Er informierte über das Markenzeichen „Generationenfreundlicher Betrieb“ und über das „Beratungsangebot der Klimaschutzagentur Weserbergland“ im Hinblick auf die bestehende Zusammenarbeit der Wohnberatung mit der Klimaschutzagentur in Hannover. Das Angebot der kostenlosen Wohnberatung findet jeden ersten Dienstag im Monat im Seniorenservicebüro statt. Um Anmeldung wird gebeten. Das Seniorenservicebüro Hameln-Pyrmont ist untergebracht im FiZ, Osterstraße 46, in Hameln und ist erreichbar unter 05151/576151 oder 2023496.

V. li.: Frank-Peter Ahlers (Handwerkskammer), Irja Rauhut (Wohnberaterin), Frauke Schmidt-Windeler (Seniorenservicebüro), Reiner Falkenhain (Sozialberater).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt