weather-image
13°

„Wohin mit dem Müll?“

Hameln (lst). Der 12. Jahrgang der Handelslehranstalt veranstaltete eine Podiumsdiskussion. Landrat Rüdiger Butte (SPD), Britta Kellermann (Bündnis 90/Die Grünen), Claudio Griese (CDU), Constantin Grosch (Piratenpartei) und Dr. Gero Hocker von der FDP stellten sich den kritischen Fragen der Schüler. Thema war „Wohin mit dem Müll? – Politik im Landkreis Hameln-Pyrmont“. Neben Fragen zum politischen Nachwuchs fiel auch das Stichwort Glaubwürdigkeit. Landrat Rüdiger Butte nannte darauf „Glaubwürdigkeit, Transparenz und Berechenbarkeit“ als essenziell für den Erfolg politischer Arbeit. Ausführlich wurde über die Zukunftsfähigkeit von Müllverbrennungsanlagen diskutiert.

veröffentlicht am 29.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare