weather-image
19°
×

Wodkaflasche fliegt in den Bus

Minden. Eine fast volle Wodkaflasche hat ein betrunkener 24-Jähriger gegen einen fahrenden Bus geworfen.

veröffentlicht am 09.05.2008 um 00:00 Uhr

Im Bus befanden sich zwei weitere Personen, mit denen er zuvor in Streit geraten war. Eine Scheibe wurde zerstört, das Businnere war mit Splittern übersät. Zum Glück wurde niemand verletzt. Herbeigerufene Polizisten zogen den Trunkenbold zum Ausnüchtern aus dem Verkehr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige