weather-image
Steinbergen am Samstag in Frielingen und Sonntag in Oldendorf

Wochenende der Wahrheit: TSV beim Vierten und Spitzenreiter

Tischtennis (la). Mit zwei schweren Auswärtsspielen beenden die Oberliga-Damen des TSV Steinbergen am kommenden Wochenende die Hinrunde.

veröffentlicht am 06.12.2007 um 00:00 Uhr

Melanie Prasuhn hofft mit dem TSV Steinbergen auch beim Tabellen

Am Sonnabend um 17 Uhr müssen Melanie Prasuhn, Yvonne Tielke, Steffi Erxleben und Christina Kosin beim Tabellenvierten SV Frielingen antreten. 15:7-Punkte hat der SV derzeit auf dem Konto. Mit Birgit Giebel, Nina Keil, Silvia Nowak, Dorothee Noeres und Nadine Hummel haben die Gäste ein starkes Team aufzubieten. Allerdings zeigte sich der TSV in den vergangenen Spielen in Topform und wollen auch Frielingen bezwingen. Am Sonntag um 10 Uhr kommt es dann zum Spitzenspiel der Liga. Dann müssen die Steinbergerinnen bei der ersten Mannschaft der Spielvereinigung Oldendorf antreten. Oldendorf ist bislang ohne Punktverlust und führt somit souverän die Tabelle an. "Wir würden den Oldendorferinnen schon gern den ersten Punktverlust oder die erste Niederlage verpassen, aber das wird sehr schwer", weiß Melanie Prasuhn. Allerdings sind Imke Kohrmeyer, Maike Bill, Jana Knappmeier und Diane Chrzanowski den Steinbergerinnen nicht unbekannt. Ist man doch in der vergangenen Saison gemeinsam aus der Regionalliga abgestiegen und konnte sich dort bereits einige Male messen. "Für eine Überraschung in Oldendorf sind wir alle male gut", verspricht Melanie Prasuhn.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt