weather-image

Miteinander mit zwanglosem, gemütlichem Charakter / Kleiner Clou: Sonnenbier

"Woche der Sonne": Ahrens und Wetzel laden ein zum Solarfest

Scheie (bus). Die Firmen "Ahrens Solartechnik" und "Wetzel Heizung.Sanitär.Solar" laden zu einem Solarfest nach Scheie ein. Das Fest auf dem Ahrens-Areal (Hauptstraße 28) steigt am Sonnabend, 17. Mai, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr. "Wir planen keine straff durchorganisierte Veranstaltung, sondern ein Miteinander mit zwanglosem und gemütlichem Charakter", verraten die Inhaber Dieter Ahrens und Klaus Wetzel sowie Andreas Hägermann, der im Solartechnik-Unternehmen für die Elektrik zuständig ist.

veröffentlicht am 14.05.2008 um 00:00 Uhr

0000486715.jpg

Die Zwanglosigkeit unterstreicht die Verpflichtung des Kinderanimateurs Dietmar "Didi" Ostermeier, der die jungen Besucher unterhält, und die Spende des Veranstaltungserlöses an den Nachwuchs der Feuerwehr. Die zukünftigen Scheier Feuerwehrleute kümmern sich um die Verpflegung der Gäste. In der Solarabteilung bietet die eintrittsfreie Feier die Besichtigung von Solarstrom- und Solarthermieanlage, Bilder und Filmeüber Solartechnik, Solarberatung und Solarmodule zum Anfassen. Im Wettbewerb "Coolster Sonnenspruch" können wertvolle Sachpreise gewonnen werden. Der Festtermin liegt innerhalb der vom Bundesverband Solarwirtschaft arrangierten "Woche der Sonne". Ziel der unter der Schirmherrschaft von Umweltminister Sigmar Gabriel stehenden Woche ist es, vor Ortüber Möglichkeiten und Vorteile der Solartechnik zu informieren und zur Nutzung der Solartechnik zu motivieren. Sie gilt wegen der großen Zahl der beteiligten Akteure als größte Solarkampagne Deutschlands. Als kleinen Clou kündigen die Scheier Gastgeber den (limitierten) Verkauf von Sonnenbier an. Bei der Produktion des Getränks aus dem Haus "Felsen Bräu" (Thalmannsfeld) werden nach Herstellerangaben zu fast 100 Prozent regenerative Energien eingesetzt. Durch die Umstellung habe die Brauerei den CO2-Ausstoß um 60 Prozent gesenkt, schreiben die Mittelfranken.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt