weather-image
23°
Emmerthal bietet gute Voraussetzungen für Bauherren und die Ansiedlung von Gewerbebetrieben

Wo noch Platz ist zum Wohlfühlen

„Es ist schon noch Platz vorhanden in Emmerthal. Und die Bedingungen, in unserer Gemeinde zu wohnen und zu arbeiten, sind wirklich nicht schlecht“, sagt Elmar Günzel, Erster Gemeinderat im Rathaus der Gemeinde. Nicht weniger als 14 Baugebiete gibt es in den Ortschaften, um sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen. Und neben einigen „Lücken“ in den Ortschaften bietet sich laut Günzel auch die Ansiedlung von Gewerbe in Emmerthal an – im Gewerbegebiet Langes Feld.

veröffentlicht am 07.04.2010 um 16:33 Uhr

270_008_4271216_EM135_0804.jpg

Günzel hofft darauf, dass die 3. Emmerthaler Messe eine Initialzündung sein kann, um weitere Betriebe auf Emmerthal als Wirtschaftsstandort aufmerksam zu machen. „Gerade für Handwerksbetriebe gibt es bei uns gute Möglichkeiten. Aber auch Handel und Dienstleistungsgewerbe sind willkommen“, sagt Günzel. Für einen Unternehmer, der größeres vorhat und mehrere Dutzend Arbeitsplätze schaffen wolle, rolle man salopp gesagt den roten Teppich aus. Wo der dann hinführt? Klare Sache: Hinein ins Rathaus an der Berliner Straße. Direkt ins Büro von Bürgermeister Andreas Grossmann.

Im Folgenden die Baugebiete, in denen noch Platz ist fürs traute Eigenheim:

Amelgatzen „Südlich Koppelweg“ (1): Das Gebiet umfasst 13 Bauplätze und befindet sich an einer Hanglage gelegen westlich des Friedhofes Amelgatzen. Zwei Grundstücke sind noch frei – sie sind 847 und 753 Quadratmeter groß und werden teilerschlossen zu einem Preis von 34 Euro ¤/m² verkauft.

Amelgatzen „West“ (2): Das Baugebiet liegt ganz im Westen des Ortsteils, ist noch in Vorbereitung und soll 26 Baugrundstücke umfassen. Verkäufer ist Dr. Roman Gottlob, Karl-Friedrich-Straße 12, 52072 Aachen. Telefon 0 24 51 / 9 80 20

Börry „Rhienfeld“ (3): Das Baugebiet liegt im Südosten von Börry, ist derzeit in Vorbereitung und soll 16 Bauplätze umfassen.

Emmern „Niederes Feld“ (4): Das Baugebiet liegt im Nordwesten Emmerns. Es sind noch restliche Grundstücke frei. Sie können zum Kaufpreis von 25,56 ¤Euro /m² oder als Erbbaurechtsgrundstück zum Preis von 1,05 Euro ¤/m², jeweils zzgl. 33,23 Euro ¤/m² Erschließungskosten erworben werden.

Emmern „Am Hopfenbrink“ (5): Das Baugebiet liegt am westlichen Rand Emmerns, ist voll erschlossen. Es sind noch 3 Bauplätze frei, die zum Preis von 67,50 Euro / m² erschlossen verkauft werden. Die Grundstücke sind auch als Erbbaurechtsgrundstücke zu erwerben, wobei der Preis bei 1,15 Euro ¤/ m² zuzüglich 38 Euro ¤/ m² Erschließungskosten liegt.

Emmern „Am Holzweg“ (6): Das Baugebiet liegt innerhalb des Ortsteils an der Straße „Am Hopfenbrink“ und befindet sich in der Vorbereitung. Kaufpreise stehen noch nicht fest.

Esperde „Östliches Denkmal“ (7): Das Baugebiet liegt im westlichen Eingangsbereich. Es befindet sich noch in der Vorbereitungsphase. Grundstücke werden zu einem Preis von 33 ¤Euro / m² inkl. Erschließungskosten verkauft.

Grohnde „Forststraße“ (9): Das Baugebiet liegt zentral am im Ort Grohnde an der Forststraße. Es umfasst 4 bis 6 Bauplätze und wird von der Niedersächsischen Landesgesellschaft mbH, Arndtstraße 19, 30167 Hannover vermarktet. Tel. 0511 / 12 32 08 36

Hagenohsen „Auf dem Bückeberg“ (10): Das Baugebiet liegt in Verlängerung der Bückebergstraße mit weitem Blick ins Wesertal. Vermarktet werden die Baugrundstücke von der Firma Kontur Bau Vision GmbH, Hastenbecker Weg 2, 31785 Hameln. Telefon 0 51 51 / 4 02 00. Die Grundstückspreise liegen bei 105 Euro ¤/ m² inklusive Erschließungsleistungen.

Hajen „Süd“ (11): Das Baugebiet liegt im Südosten des Ortsteils und befindet sich in Vorbereitung.

Kirchohsen „Süd“ (12): Das Baugebiet liegt vor der Umgehungsstraße B 83. Es sind noch vier Bauplätze frei, die als Erbbaurechtsgrundstücke für 1,30 ¤Euro / m² zzgl. 35,79 Euro ¤/ m² Erschließungsleistungen verkauft werden.

Latferde „Beim Hilligenstock“ (13): Das Baugebiet liegt im Süden des Ortsteils an der Hajener Straße mit Blick aufs Weserbergland. Von den 13 Bauplätzen sind noch 8 Bauplätze frei. Vermarktet werden die Baugrundstücke von der Firma Kontur Bau Vision GmbH, Hastenbecker Weg 2, 31785 Hameln. Telefon 0 51 51 / 4 02 00. Die Grundstückspreise liegen bei 51 Euro ¤/ m² inklusive Erschließungsleistungen.

Die Gemeinde Emmerthal bietet noch in vielen ihrer Ortschaften Bauplätze. Hier können potenzielle Bauherren den Traum vom eigenen Haus verwirklichen. Außerdem stehen mit dem Gewerbegebiet „Langes Feld“ und einigen Gewerbe-Lücken in den Ortschaften gute Voraussetzungen für die Ansiedlung von Betrieben zur Verfügung.

Grafik:

Gemeinde Emmerthal

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare