weather-image
26°
×

Wisentgehege öffnet am Mittwoch seine Tore

Endlich ist es so weit: Das Wisentgehege Springe öffnet am Mittwoch, 6. Mai, seine Tore für Besucher. Seit dem 17. März war der Wildpark wegen der Corona-Pandemie geschlossen. "Wir freuen uns alle, dass es wieder losgeht", sagt Wisentgehege-Leiter Thomas Hennig. Zu Beginn startet der Wildpark mit einigen kleinen Einschränkungen: Kleine Wege sind nur als Einbahnstraße zu nutzen. Das betrifft den Märchenweg, die Freiflugvoliere, den Pilzpfad und die Bärenbrücke. Außerdem bleiben die Spielplätze und die Wildkatzenanlage geschlossen. Hennig bittet die Besucher, möglichst online zu buchen, dann müssten die Kassiererinnen nur den Barcode scannen. Und "Ehrensache der Besucher" sei es sicherlich, die derzeit geltenden Abstandsregeln einzuhalten, sagt Hennig.

veröffentlicht am 05.05.2020 um 16:23 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige