weather-image
17°
Veranstaltung informiert am 23. Februar / Interessante Fachvorträge

Wirtschaftsakademie präsentiert sich auf dem Gründungstag 2008

Stadthagen (rd). Wie die Kreisverwaltung mitteilt,öffnet der Landkreis Schaumburg am Sonnabend, 23. Februar, ab 10 Uhr zum neunten Mal seine Türen für den Gründungstag. Neben interessanten Fachvorträgen zu den Themen Förderung, Strategie, Patente und Controlling wird nach den Worten der Veranstalter eine ganze Reihe von Ausstellerinnen und Ausstellern jungen und etablierten Unternehmen aus Schaumburg zur Beratung zur Verfügung stehen.

veröffentlicht am 15.02.2008 um 00:00 Uhr

Die jährlich stattfindende Gründungsmesse lockt laut Pressenotiz des Landkreises in jedem Jahr 300 bis 400 Besucherinnen und Besucher an. An den Ständen von Industrie- und Handelskammer, heimischen Kreditinstituten, Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer, Gewerbeaufsichtsamt, Finanzamt, Erfinderzentrum, Produktionstechnisches Zentrum Hannover, Wirtschaftsjunioren und anderen können Informationen kostenlos abgerufen werden. In diesem Jahr präsentiert sich erstmals u. a. auch die neu geschaffene Wirtschaftsakademie Weserbergland. Für dieses Projekt habe die Regionale Entwicklungskooperation Weserbergland plus (REK plus) knapp eine halbe Million Euro an Fördermitteln eingeworben, teilt die Kreisverwaltung mit. Die Akademie hat ihre Geschäftsstellen in den Landkreisen Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden und Nienburg. Für den Bereich der Wirtschaftsförderung und Weiterbildung sind neun Experten eingestellt worden, die derzeit kleine und mittelständische Unternehmen in der Region ansprechen und den Bedarf an Personalentwicklung und Qualifizierung ermitteln. Unterstützt werden die Beraterinnen und Berater vor Ort durch die Wirtschaftsförderung. Personalentwicklung und Weiterbildung sind wichtige Voraussetzungen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. So setzt die Wirtschaftsakademie mit ihren Dozenten und Trainerinnen im Landkreis darauf, individuelle Angebote auf die jeweiligen Betriebe zuzuschneiden. Diese werden nicht nur kurzfristig entwickelt, sondern können auch zeitnah durchgeführt werden. Getragen wird die Wirtschaftsakademie von der Volkshochschule Region Weserbergland, einer Kooperation der Volkshochschulen in Schaumburg, Hameln-Pyrmont, Holzminden und Nienburg und der Regionalen Entwicklungskooperation Weserbergland plus. Unternehmen sowie Gründerinnen und Gründer können von dieser Dienstleistung profitieren. Der Gründungstag Schaumburg 2008 bietet nach Auffassung der Veramnstalter die Möglichkeit, zur Wirtschaftsakademie Kontakt aufzunehmen, Termine für kostenlose Beratung zu vereinbaren und Bildungsangebote zu ordern.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare