weather-image
15°
×

Demo gegen Corona-Maßnahmen

Wirre Verschwörungstheorien

Zu: „Wut ohne Abstand“, vom 11. Mai
Mit Befremden bis hin zur Fassungslosigkeit beobachte ich seit einigen Tagen die mediale Berichterstattung über in Teilen der Bevölkerung grassierenden, skurrilen Verschwörungsszenarien im Zusammenhang mit der derzeitigen Corona Pandemie.

veröffentlicht am 19.06.2020 um 21:49 Uhr

Autor:

Anstatt den Regierenden in Bund, Ländern und Kommunen Dank und Anerkennung für ihr bislang sehr umsichtiges, abwägendes und verantwortungsvolles Handeln zu zollen, werden unseren Politikern in Erschwerung der Krisenbewältigung jetzt auch noch fortgesetzt zusätzliche Stellungnahmen zu Hirngespinsten wie: „Zwangsimpfung“, Überwachungsstaat“ und „Bill Gates-Weltherrschaft“ – um nur einige Beispiele zu nennen – abgenötigt. Um das zugegebenermaßen schmerzhafte Erfordernis von Kontaktbeschränkungen und Hygienemaßnahmen nachvollziehen zu können, bedarf es keiner überragenden Intelligenz, sondern lediglich gesunden Menschenverstandes und der Wahrnehmung höchst realer Zustände in Ländern wie Italien, Spanien, Großbritannien und den USA, wo die Folgen eines anfänglich zu leichtsinnigen Umgangs mit der Pandemie katastrophal zutage treten. Fake News und Panikmache nützen niemandem! Verstand, Solidarität und Augenmaß sind das Gebot der Stunde!



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt