weather-image
26°
×

Schützen in jeder Altersklasse in Klein Berkel

„Wir sind nicht immer die Besten, aber die Lustigsten“

Klein Berkel (gro). Schießsportleiterin Silke Bode vom Schützenverein Klein Berkel 05 lobte in der Jahreshauptversammlung ausdrücklich die aktiven Sportler. Sie hätten den Verein bei Wettkämpfen gut vertreten. „Wir können froh darüber sein, dass wir uns in der glücklichen Lage befinden, noch so viele eifrige Schützen in jeder Altersklasse zu haben. In vielen Vereinen sieht das da ganz anders aus“, stellte Bode fest. Insgesamt hätten die Platzierungen in der Mittelklasse gelegen. Mehr Training könnte zu besseren Ergebnissen führen. Dennoch: „Wir sind nicht immer die Besten, aber die Lustigsten und halten zusammen“, sagte Bode. Der Vorsitzende Andreas Scholz bewertete den Königsball des Vereins zusammen mit den Schützen vom SV KKS Klein Berkel als sehr positiv. Schießsportleiterin Bode ehrte die Vereinsmeister Susanne Behrendt, Dorothee Bengtson, Barbara Kasper, Thomas Voges, Andreas Scholz, Heinrich Mundhenke, Dörte Schirmag, Frank Müller und Fred Martschin. Für 15 Jahre Mitgliedschaft im Verein und DSB wurden Edith Deike und Barbara Siege, für 25 Jahre Joachim Kasper, für 40 Peter Hoffmann und Werner Stollberger sowie für 50 Jahre Heinrich Mundhenke durch den Vorsitzenden geehrt.

veröffentlicht am 24.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 03:21 Uhr

Die Vereinsmeister und Geehrten vom Schützenverein Klein Berkel 05.

Foto: gro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige