weather-image
30°

Ganztagsschule: SPD verteidigt Mensa-Pläne / Pädagogisches Konzept liegt bei der Gemeinde vor

"Wir müssen bereit sein, wenn es losgeht"

Rehren (rnk). Der Streit um die Einrichtung einer so genannten "Ganztagschule" in der Grundschule geht weiter. Nachdem Grundschulrektor Carl Gundlach sich darüber beklagt hatte, dass die Gemeinde schon Pläne zur Einrichtung einer Mensa vorgestellt hatte, ohne sich mit ihm oder dem Lehrerkollegium auszutauschen, und zugleich eine der beiden baulichen Lösungsvorschläge verworfen hatte, verteidigt SPD-Ratsherr und Pressesprecher Kai-Uwe Gellermann die Vorgehensweise: Die notwendigen Schritte müssten jetzt eingeleitet werden, damit 2007 schnell reagiert werden könne, wenn es möglicherweise wieder Zuschüsse für die Umgestaltung zur Ganztagsschule gebe.

veröffentlicht am 10.03.2006 um 00:00 Uhr

Die erste Grundschule des Landkreises, die eine Ganztagsbetreuun


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?