weather-image
26°
×

"Wir haben genug Platz": Tjark Bartels schreibt Brief an Bundeskanzlerin

Nach dem Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Salzhemmendorf hat sich Hameln-Pyrmonts Landrat Tjark Bartels am Mittwoch mit einem umfangreichen offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ministerpräsident Stephan Weil gewandt. Darin bringt Bartels klar zum Ausdruck, dass der Landkreis die Zuwanderung begrüßt und als Chance sieht. "In Hameln-Pyrmont haben wir Platz genug. Jeder Einzelne, der bei uns dauerhaft bleibt, macht uns stark", schreibt Bartels in seiner Erklärung. Bartels fordert eine sofortige Abschaffung des Dublin-Verfahrens und die schnelle Schaffung eines Zuwanderungsgesetztes. "Wir brauchen klare Regeln für eine Zuwanderung nach Deutschland - auch aus dem Balkan."

veröffentlicht am 02.09.2015 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige