weather-image
19°

Winterwunderland an der Werftstraße: Hagebaumarkt

Hinein ins Winterwunderland an der Werftstraße in Hameln: Der Honig-Hagebaumarkt bietet in einer traumhaft schönen Adventsausstellung seinen Kunden die Möglichkeit, Weihnachtsdörfer zu gründen. Die Komponenten – vom schneebedeckten Tannenbaum bis zur Kirche im Ort – können einzeln gekauft werden. Jeder schafft sich so seinen Traum vom eigenen Weihnachtsdorf.

veröffentlicht am 12.11.2009 um 17:34 Uhr

270_008_4199279_Advent_111.jpg

Da wird einem ganz warm ums Herz“, sagt Margret Reimann vom Hagebaumarkt begeistert. Die Winterwunderdörfer im Kleinformat bereiten vielen Menschen Freude und erinnern sie an die Kinderzeit. Wie die Spieluhren, die es im Honig-Hagebau-Sortiment gibt. Sie sehen aus wie die zu Großvaters Zeiten und holen die schönen Erinnerungen in die Gegenwart.

Damit nicht genug, denn im Honig-Hagebaumarkt kommen auch die Engel ganz groß raus – freche Engel, süße Engel, schöne Engel. Die einen haben ein Handy in der Hand, die anderen eine Steinschleuder… Die sehen wirklich goldig aus und sind auch goldfarben. „Punky“ heißen die Engel, die bereits zum Sammlerobjekt geworden sind.

Mit Lila und Brombeerfarben, kombiniert mit silber, hat der Honig-Hagebaumarkt genau die Farben im Weihnachtsartikelsortiment aufgegriffen, die in diesem Jahr auch schon in der Mode für Akzente gesorgt haben. Kugeln, Zapfen, Kerzen, Engel – überall schimmert es lila und brombeerfarben, „und das ist gut mit goldfarbenen Accessoires kombinierbar“, sagt Margret Reimann. Warme Akzente setzen dann auch Zapfen in braun-bronze. Auch schwarz und weiß passen hervorragend zu den Modefarben.

270_008_4199282_Advent_112.jpg
270_008_4199284_Advent_113.jpg
270_008_4199286_Advent_114.jpg
270_008_4199287_Advent_115.jpg
270_008_4199289_Advent_116.jpg
270_008_4199290_Advent_117.jpg
270_008_4199282_Advent_112.jpg
270_008_4199284_Advent_113.jpg
270_008_4199286_Advent_114.jpg
270_008_4199287_Advent_115.jpg
270_008_4199289_Advent_116.jpg
270_008_4199290_Advent_117.jpg

Oder doch klassisches Rot? Na klar, denn die Tradition lebt! Und Rot zur Weihnachtszeit ist Tradition pur. Ob als Tisch- oder Baumschmuck, als Kerze, Stern oder Engel: Rot macht die Festtage romantisch.ey

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare