weather-image
24°
24 Einzelhändler laden Sonnabend in die Stadt

Wintersachen müssen raus: Schnäppchen und Häppchen

Rinteln (rd). Kalendarisch ist der Winter gerade mal 14 Tage alt, aber in den Geschäften der Innenstadt wird schon wieder Platz gemacht für die neue Ware des kommenden Frühlings. Rintelns Einzelhändler laden daher zum winterlichen Häppchen- und Schnäppchen-Markt ein: Am kommenden Sonnabend, 12. Januar, sind 24 Geschäfte von 10 bis 16 Uhr dabei.

veröffentlicht am 07.01.2008 um 00:00 Uhr

Vieles muss raus und wird deshalb zu teilweise stark reduzierten Preisen angeboten. Wie bereits in den vergangenen zwei Jahren haben Pro Rinteln und die Einzelhändler erneut das winterliche Pendant zum sommerlichen "Häppchen- und Schnäppchen-Markt" organisiert. Natürlich kommen auch die Häppchen nicht zu kurz und eine Stärkung während des Einkaufs ist immer möglich. An Ständen in der Fußgängerzone werden Bauer Giese und die Fleischerei Rauch deftige Gerichte anbieten, Familie Klaasen backt ihre beliebten Crêpes und vor der Parfümerie Koulen bietet das Team selbst gemachte kroatische Spezialitäten an. Neu ist ein kulinarisches Angebot einiger Einzelhändler in den Geschäften. So gibt es zum Beispiel in der Buchhandlung Droste und bei Modetreff Kaffee, Tee, kalte Getränke und Gebäck, Engbers überrascht seine Kunden mit einem Gläschen Sekt und Frischkäsecrackern und im KW-Stöberstübchen in der Bäckerstraße können sich Kunden beim Stöbern einen Glühwein einschenken lassen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare