weather-image
20°
×

Windige Herbstmischung

17. September 2015: Sturmtief „Henri“ hat die Nordsee erreicht. Seine Wetterfronten sind in der Nacht nach Osten durchgezogen. Dahinter fällt am heutigen Tag nur noch wenig Regen im Kreis Hameln-Pyrmont. Die größte Chance dazu besteht am Abend und in der ersten Nachthälfte. Für die Sonne gibt es weiterhin kein Durchkommen und der ruppige Südwestwind bleibt uns erhalten. Die Temperaturen schaffen es im Kreis Hameln-Pyrmont auf maximal 20 Grad, in der wolkigen Nacht auf 11 Grad. Das Wochenende: wechselhaft, wenig Sonne, um 18 Grad. Die Halbmonatsbilanz für Hameln: 0,2 Grad zu warm; Niederschlag: 41 mm/66% vom Monatssoll; Sonne: 71 Std./53% vom Monatssoll.

veröffentlicht am 16.09.2015 um 14:35 Uhr

Hameln-Wetter vor einem Jahr: Sonne und Wolken, trocken, Temperaturen von 12 bis 23 Grad.zaki



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige