weather-image
14°
Heimatverein Silixen beim 100-jährigen Jubiläum des Lippischen Heimatbundes auch mit dabei

Willi K. Schirrmacher bleibt Vorsitzender

Silixen (who). Der Heimatverein Silixen hat bei den Vorstandswahlen zur Jahreshauptversammlung einstimmig seinen bisherigen Vorsitzenden Willi K. Schirrmacher wiedergewählt. Zuvor hatten die Mitglieder und Gäste dem Vortrag der stellvertretenden Vorsitzenden des Lippischen Heimatbundes, Frau Prof. Heide Barmeyer-Hartlieb, zugehört.

veröffentlicht am 25.03.2008 um 00:00 Uhr

0000481362.jpg

Unter dem Vortragsthema "Lippe von 1945 bis 1953; Ende der politischen Selbstständigkeit - Bewahrung der lippischen Identität" hob die Referentin die besonderen Verdienste des ersten Landespräsidenten Heinrich Drake hervor. Er habe mit seinem Verhandlungsgeschick und seiner politischen Weitsicht in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg viel für Lippe getan. Ihm sei es zu verdanken, dass nach achthundert Jahren Selbstständigkeit Lippe trotz des Anschlusses an NRW seine Identität behalten konnte. Der Vorsitzende des Silixer Heimatvereins rief in seinem Rückblick die Veranstaltungshöhepunkte des Jahres in Erinnerung, darunter ganz besonders den zweiten Silixer Heimattag mit der Eröffnung der historischen Sammlung Silixen auf dem Hof der Familie Wächter. Als speziellen Teil der Veranstaltung hatte die Marketing-Initiative "Pro Silixen" zusätzlich eine Gewerbeschau organisiert. Hintergrund: "Pro Silixen" ist unter dem Dach des Heimatvereines angesiedelt Manfred Stoller und Uwe Terwonne als Sprecher von "Pro Silixen" stellten die positive infrastrukturelle Entwicklung im Ort dar. Sie seien dankbar, dass es weiterhin eine Nahversorgung mit Lebensmitteln gebe. Diese sei zu erhalten und weiter zu verbessern. Schwerpunkte für 2008 seien die Initiativen zur Ansiedlung von Gewerbe und privatem Wohnungsbau. Für den Heimatverein gibt es in diesem Jahr drei besondere Veranstaltungen: Am 29. Juni wird in Silixen die Veranstaltungsreihe "Lippischer Orgelsommer 2008" eröffnet. Eine Fahrt zum Kloster Dahlheim soll angeboten werden sowie die Teilnahme zu den Feiern des 100-jährigen Bestehens des LippischenHeimatbundes. Silixen wird sich daran mit einem Wagen am Umzug beteiligen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare