weather-image
Herbstmesse-Eröffnung nach Tradition: Überreichung des Messetalers und 55. Grünkohlessen

Wilhelm Kuhlmann ist der 20. Talerträger

Rinteln (clb). Hessisch Oldendorfs Stadtdirektor Wilhelm Kuhlmann ist der 20. Messetalerträger. Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz hat Kuhlmann gestern Abend bei der traditionellen Messe-Eröffnungsfeier im Ratskeller den mittlerweile ebenfalls traditionsreichen Messetaler überreicht.

veröffentlicht am 04.11.2006 um 00:00 Uhr

"Da der Hauptverwaltungsbeamte Wilhelm Kuhlmann in einigen Monaten pensioniert wird, möchte ich mich im Namen der Stadt noch einmal bei ihm bedanken", erläuterte der Bürgermeister in seiner Rede. "Insbesondere dafür, dass die bislang außerhalb des "Ziel-2-Gebietes" gelegene Stadt Rinteln durch Kooperation mit Gebieten des Kreises Hameln-Pyrmont Finanzzuschüsse der Europäischen Union erhalten hat." Als Verwaltungsbeamter werde er bald seinen Abschied feiern, jedoch künftig neuer Geschäftsführer des Naturparks "Weserbergland Schaumburg-Hameln" sein. Wie auch bei der letzten Herbstmesse seien wieder 160 Schausteller vertreten. Die Messe, so Buchholz weiter, stärke die gemeinschaftlichen Erlebnisse sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl. Am Sonntag werde Pastorin Hallmann von der Zirkus- und Schaustellerseelsorge einen Gottesdienst zu Ehren der beteiligten Schausteller organisieren, sagte Buchholz. Besonders dankbar sei die Stadt den Inhabern der hier vertretenen Karussells, die an diesem Wochenende für ein abwechslungsreiches Angebot sorgen. In den vorherigen Jahren sei die Rintelner Messe jedesmal Anziehungspunkt für viele Gäste, auch auswärtige Besucher, geworden, betonte Buchholz. Musikexpress, Wellenflieger, Riesenrad und Fliegender Teppich würden auf eine große Anzahl von Besuchern warten. Darüber hinaus sei auch das einmalige Fahrgeschäft "Top Spin", sowie ein neuer Auto-Scooter, dessen Größe den Schutz der Linden am Kirchplatz garantiere, vertreten. Damit hatte Buchholz sein Versprechen vom Vorjahr gehalten. Anschließend dankte der Bürgermeister noch dem Rintelner "Kreativteam", bestehend aus Jürgen Pleitner, Daniel Jakschik und Melanie Sadra, für die Organisation und Koordination der vielen Einsatzkräfte am Messewochenende. So stellt sich die Freiwillige Feuerwehr für ehrenamtliche Brandwachen zur Verfügung, die Polizei zeigt eine erhöhte Einsatzbereitschaft, und die Elektriker der Stadtwerke sind für die Stromversorgung zuständig. Nach den Schlussworten von Schausteller Usmar Carles ("Carlo") folgte eine musikalische Einlage des Blasorchesters der Ortsfeuerwehr Rinteln. Dann ging man traditionell zum 55. Grünkohlessen über.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare