weather-image
16°

Vor Gericht: Geldstrafe für eiligen Lieferanten / Marktfrau beschimpft und umgefahren

Wildwest-Szenen auf dem Wochenmarkt

Bückeburg (ly). "Dieser Zeitdruck", klagt ein Handwerksmeister aus Ostercappeln bei Osnabrück, "dieser elende Zeitdruck." Heute ist wieder so ein Tag. Mit einer eiligen Lieferung elektrischer Geräte hat der 57-Jährige sowieso schon Verspätung. Und dann das: Der Wochenmarkt versperrt ihm den kürzesten Weg zum Kunden. Rücksichtlos will der Elektroniker die verbotene Abkürzung nehmen. Er drängelt, pöbelt, sorgt für Aufruhr. Zurück bleiben erzürnte Beschicker und Passanten sowie eine verletzte Marktfrau.

veröffentlicht am 19.09.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?