weather-image

Wildschwein in Panik - Tier irrt durch Groß Berkel

Ein durch Groß Berkel umher irrendes Wildschwein sorgt für einen größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz. Das Wildtier lief auf der B1 gegen Pkw und gegen einen Streifenwagen. Auf dem Parkplatz eines Discounters verletzte das Tier eine Seniorin. Die Polizei erwägt derzeit (11.40 Uhr) die B1 in der Ortsdurchfahrt von Groß Berkel zu sperren.

veröffentlicht am 08.12.2018 um 11:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt