weather-image
24°

Wiederaufbau des Aerzener Freibades: Erste Aufträge

Weiterer wichtiger Schritt für den Wiederaufbau des Freibades in Aerzen: Der zuständige Fachausschuss des Rates hat am Dienstagabend beschlossen, den Auftrag für die badetechnischen Anlagen zu vergeben. Der Angebotspreis liegt bei rund 534 000 Euro. Der Beschluss erfolgte vorbehaltlich der Prüfungen durch das Planungsbüro und das Rechnungsprüfungsamt beim Landkreis. Insgesamt hatten fünf Firmen Angebote eingereicht, wobei das günstigste den Zuschlag bekam. Die Badetechnik gilt zunächst als wichtigste Etappe zum Wiederaufbau, wie Bürgermeister Bernhard Wagner nach der Sitzung sagte.

veröffentlicht am 09.12.2015 um 09:27 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?