weather-image
14°
×

Wieder online – Kreishaus und Ämter öffnen Montag

Nach dem großflächigen Blackout in der Hamelner Nordstadt hatte das 18-köpfige IT-Team der Kreisverwaltung noch lange mit den Folgen zu kämpfen – es war zu gravierenden technischen Störungen gekommen, weil im Server-Raum ein Teil der Kühlung ausgefallen war (wir berichteten). Folge: Einige Komponenten seien „abgeraucht“ und sogenannte Switche, das sind Verteiler für Netzwerke, durchgebrannt, hieß es. Seit Donnerstag hätte die komplette IT-Mannschaft in drei Sonderschichten, teilweise auch nachts und von zu Hause aus, dafür gesorgt, dass alle Störungen behoben werden konnten, sagte Kreissprecherin Sandra Lummitsch am Sonntag. „Die letzten Tests sind erfolgreich verlaufen, so dass im Ergebnis alle Schäden beseitigt wurden.“ Nach Angaben von IT-Teamleiter Torsten Duhm seien lediglich „noch minimale Konfigurationen zu tätigen“, die aber „im normalen Tagesgeschäft abgewickelt werden können und nach außen hin nicht spürbar“ sind. Auch der E-Mail-Verkehr läuft wieder.

veröffentlicht am 30.06.2019 um 17:45 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt