weather-image
13°

Wiedensahl fährt ins Ungewisse

Frauenfußball (pm). Auf der Suche nach den ersten Punkten in der Bezirksliga führt die Fahrt für Aufsteiger TuSG Wiedensahl ins Ungewisse. Auf der Landkarte mussten sich die Trainer Kay Busche und Nils Lebherz zunächst vergewissern, wo denn überhaupt Martfeld liegt. Der dort beheimatete TSV spielte in der vergangenen Saison als Aufsteiger eher die Rolle der grauen Maus der Liga. Am heutigen Dienstag um 20 Uhr muss die TuSG bei den Diepholzerinnen antreten.

veröffentlicht am 04.09.2007 um 00:00 Uhr

Nach der zweistelligen Niederlage zum Saisonauftakt hoffen die Wiedensahlerinnen insgeheim, dass es schon in Martfeld mit den ersten Punkten klappen könnte. Auch die Pokalniederlage des TSV gibt dieser Hoffnung Auftrieb. Der TSV war aber schon in der abgelaufenen Saison punktuell und vor allem in der Offensive gut besetzt, dazu laufstark und mit Einsatzfreude ausgestattet. Die TuSG muss voll ans Limit gehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare