weather-image
15°

Bitterste Not: Versorgung miserabel, Schwarzmarkt blühte, Care-Pakete halfen

Wie war das im "Steckrübenwinter '47": Erinnerungen von Zeitzeugen gesucht

Rinteln (ur). In diesem Winter, der sich bislang nur sehr sporadisch als solcher gezeigt hat, ist es genau 60 Jahre her, dass die Menschen im Deutschland der Nachkriegszeit eine Zeit bitterster Not erlebt haben. Auch in Rinteln war diese als "Steckrübenwinter 1947" in Erinnerung gebliebene Zeit besonders entbehrungsreich und die Versorgungslage mit Lebensmitteln, Brennstoffen und wärmenden Textilien war so schlecht, dass auch hierzulande der Schwarzmarkt blühte und viele versuchen mussten, sich und ihre Familie irgendwie durchzubringen - legal und häufig auch illegal.

veröffentlicht am 17.02.2007 um 00:00 Uhr

Auch das so genannte "Fringsen", das "Organisieren" von Lebensmi


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?