weather-image
28°

Wie viele Anlagen für Bioenergie?

Landkreis. Detaillierte Informationen zu Anzahl und Standort der heimischen Biogasanlagen möchten die Grünen mittels einer Anfrage an den Kreistag erhalten.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

"Bioenergie ist für uns Grüne die Energiequelle der Zukunft, deren Ausbau wir unbedingt unterstützen", so der Fraktionsvorsitzende Michael Dombrowski. "Um deren Akzeptanz in der Bevölkerung aber nicht zu gefährden, halten wir es für unverzichtbar, den Anbau der Energiepflanzen sowie Anlieferung und Abtransport von Rohstoffen und Klärschlamm menschen- und umweltverträglich zu regeln." Langfristig können die Grünen sich vorstellen, dass auch die Kommunen an Biogasanlagen beteiligt sind und ein Teil der Wertschöpfung in die kommunalen Haushalte fließt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare