weather-image
30°

Neuer Flächennutzungsplan weist neue Wohn- und Gewerbegebiete aus / 55,6 Hektar werden gebraucht

Wie kann die Stadt ihre Einwohnerzahl halten?

Bückeburg (rc). Wieviel Bauland muss die Stadt vorhalten, um in den kommenden 15 bis 20 Jahren ihre Einwohnerzahl von rund 21 000 zu halten? Dies ist die Ausgangsfrage, die bei der Neuaufstellung des Flächennutzungsplans der Stadt Bückeburg berücksichtigt werden muss. Denn damit Bückeburg seinen Status als Mittelzentrum behält, die städtische Infrastruktur gut ausgelastet ist und entsprechend Steuereinnahmen und Schlüsselzuweisungen ins Stadtsäckel fließen, ist es unabdingbar, dass die Einwohnerzahl gehalten wird.

veröffentlicht am 12.06.2007 um 00:00 Uhr

Wie kann Bückeburg die Einwohnerzahl stabil halten? Eine Grundla


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?