weather-image
22°

Körpergewicht reguliert Sitzposition

Wie eine zweite Haut: Diese Möbel bewegen sich mit

Sitzen ist bei weitem nicht so belastungsarm wie häufig angenommen, denn eigentlich ist der Mensch für die Bewegung geschaffen: Knochen, Gelenke, Sehnen und Muskeln brauchen den Wechsel zwischen Gehen, Stehen, Liegen und Sitzen. Doch ein Büroangestellter verbringt durchschnittlich 80 Prozent seiner Arbeitszeit sitzend am Schreibtisch. Das kann langfristig zu Problemen führen, vor allem mit der Wirbelsäule.

veröffentlicht am 13.06.2009 um 07:14 Uhr

270_008_4114563_wo_101_060.jpg

Wer rastet, der rostet

Drei von vier Bundesbürgern aus allen Altersgruppen klagen ständig oder gelegentlich über Rückenschmerzen, die heute zu den häufigsten Ursachen für Krankmeldungen gehören. Neben langem und falschem Sitzen führt vor allem Bewegungsmangel zu Rückenproblemen. Daher lautet die Devise: Immer schön in Bewegung bleiben. Bei sitzenden Tätigkeiten sollte man zwischendurch aufstehen und umhergehen, sich recken und strecken und regelmäßig die Sitzposition verändern. Sport und gezieltes Training halten den Rücken zudem fit und senken das Risiko für Beschwerden.

Dank Gleitsystem flexibel sitzen

Zeiten der Entspannung sind für den Körper mindestens genauso wichtig wie die Bewegung. In diesen Phasen kommt es wesentlich darauf an, dass Kopf, Hals und Wirbelsäule optimal abgestützt werden. Denn auch wenn sich der Körper entspannt, bewegt er sich – Wirbelsäule und Nacken sollten also auf Verlagerungen reagieren können. Dabei sind flexible Sitzmöbel anderen überlegen. Mit einem patentierten Gleitsystem leisten sogenannte Bequemsessel und -sofas einen besonderen Beitrag zur Entspannung. Ohne Hebel oder Knöpfe wird die Sitzposition direkt über das Körpergewicht reguliert. Der Sessel folgt jeder Bewegung, egal, ob man in ihm sitzt, liegt oder schläft. Mit dem dazugehörigen, separaten Hocker kann man dem Impuls, die Füße hochzulegen, getrost folgen und so den optimalen Sitzkomfort erreichen.

Weitere Informationen sowie Studio-Adressen gibt es unter Telefon des 0 18 05 / 65 75 85 oder im Internet: www.stressless.eu .

Hier gibt es keine Knautschzone: Die Bequemsessel regulieren die Sitzposition über das Körpergewicht. Wie eine zweite Haut bewegen sie sich mit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?