weather-image
19°
×

Senioren-Union an Zukunftsprojekt interessiert

Wichtige Wahlen

BAD MÜNDER. Nach einer launigen Begrüßung durch den Vorsitzenden Heinrich Spangenberg griff Uli Siegmund im Café Meynen das Stichwort „Klimaschutzagentur“ auf und betonte, dass die CDU Bad Münder einst die Stadtverwaltung motiviert habe, mit der Klimaschutzagentur zusammenzuarbeiten.

veröffentlicht am 18.04.2019 um 13:36 Uhr

Beim Treffen der Senioren-Union ging es auch um die Wahlen. Die Europawahl am 26. Mai sei vor dem Hintergrund von Brexit und AfD wichtig. Und Spangenberg weckte Neugier auf den Europa-Parlamentskandidaten Tilman Kuban aus Barsinghausen. Er wird beim Kreissenioren-Treffen am 27. April in Hämelschenburg dabei sein. Bad Münder kann ihn am 20. Mai kennenlernen. Spannend wird die Bürgermeisterwahl am 27. Oktober, mutmaßt Siegmund und stellt für Ende April in Aussicht, den CDU-Kandidaten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Initiator von „Bad Münder 4.0“, Dirk Barkowski, stellte sich vor. Mit seiner Frau Nicole zeigte der Projektleiter aus Beber, wie die Menschen aller 16 Ortsteile das Leben in Bad Münder verbessern wollen, um die Stadt zukunftsfähig zu entwickeln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige