weather-image
29°
Die Diva lässt sich blicken / Konzert am 16. Mai 2010

Whitneys Comeback-Tour führt nach Hannover

Hannover / London. Früher hatte Whitney Houston eine Stimme so rein und klar wie das Wasser im plätschernden Bächlein von Merlins Wald. Heute klingt die Stimme dieser Zauberfee der Popmusik nicht mehr nach dem kristallklaren Nass, sondern nach rauem Fluss. Ob sich die Diva gesanglich noch in die Höhen von „I will always love you“ oder „Saving all my love for you“ hinaufschwingen kann, lässt sich nach der Veröffentlichung des neuen – und, nun ja, doch sehr durchschnittlichen – Albums „I look to you“ freilich kaum beurteilen. Aber live! Und da kommt sie nun wahrhaftig auf Welttournee und steuert auch die TUI-Arena in Hannover an. Mal hören, ob Whitney es noch drauf hat. Termin: Sonntag, 16. Mai 2010, 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es seit gestern im Vorverkauf (siehe Hinweis Ticket-Service auf der nächsten Seite).

veröffentlicht am 16.10.2009 um 16:57 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:23 Uhr

The Diva is back: Whitney Houston ist mit einem neuen Album zurü
Jens Meyer

Autor

Jens Meyer Leiter Redaktion PR- und Sonderthemen zur Autorenseite

Das neue Album ist nur durchschnittlich

Ja. Durchschnittliches Album. Die Fehleinschätzung im CD-Tipp auf dieser Seite (vgl. Ausgabe vom 5. September dieses Jahres) lässt sich nicht leugnen. In einem Gefühl des Überschwangs, dass Whitney Whitney Whitney wieder zurück ist im Rampenlicht, lagen aber auch andere große Kritiker bei ihrer Einschätzung daneben und lobten das neue Album als sensationell. Sie lagen falsch.

– Sei’s drum. Wenn Whitney Houston im kommenden Jahr auf der Bühne steht, wird sie sicher eine Menge Hits im Gepäck haben, die sie in den achtziger und neunziger Jahren zu einer der größten und besten Sängerinnen des Erdballs gemacht haben. „How will I know“, „So emotional“, „Didn’t we almost have it all“ – dieses Comeback würde Whitney Houston sicher nicht wagen, wenn sie ihre großen Hits nicht mehr drauf hätte…

Sie ist zurück. Hat sich aus dem Drogensumpf, in den sie von ihrem Ex-Ehemann Bobby Brown gezogen worden ist, befreit. Gezeichnet vom Leben, aber nicht gebrochen. Whitney Houston wird wieder dort stehen, wo sie hingehört: auf der Bühne im Scheinwerferlicht. Die Tournee im kommenden Jahr ist ihre erste große Konzertreise seit über elf Jahren, und die Künstlerin freut sich darauf riesig. „Dieses wird meine erste komplette Tour seit meiner ,My Love Is Your Love’-Tour und ich freue mich schon sehr, nach all’ der Zeit endlich wieder für meine Fans auf der ganzen Welt auftreten zu dürfen. Ich werde eine fantastische Show zusammenstellen und kann es kaum erwarten, die Songs von meinem neuen Album zusammen mit den allseits beliebten Favorites zu präsentieren”, sagt Whitney Houston. Material gibt’s mehr als genug. In dem zurückliegenden Vierteljahrhundert nach dem Erscheinen ihres Debüt-Albums wurde sie zum ultimativen Superstar. Als eine der erfolgreichsten Künstlerinnen aller Zeiten hat Whitney Houston weltweit über 140 Millionen Alben verkauft und wurde mit 411 Awards ausgezeichnet.TourneedatenMittwoch, 12. Mai 2010, Berlin, O 2-WorldDonnerstag, 13. Mai 2010, Leipzig, ArenaSonntag, 16. Mai 2010, Hannover, TUI-ArenaMontag, 17. Mai 2010, Hamburg, Color Line ArenaFreitag, 21. Mai, 2010 München, OlympiahalleSamstag, 22. Mai 2010, Stuttgart, SchleyerhalleMittwoch, 26. Mai 2010, Oberhausen, König-Pilsener-ArenaSamstag, 29. Mai 2010, Mannheim, SAP-Arena

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare