weather-image
20°

WGA: Spende statt Wahlkampfplakate

Kathrinhagen (rnk). Es hat schon Tradition bei der Wählergemeinschaft: Statt das Auetal mit Wahlkampfmotiven zuzupflastern, wird das Geld gespart und für einen guten Zweck gespendet.

veröffentlicht am 19.08.2006 um 00:00 Uhr

0000423063-gross.jpg

Bei der letzten Wahl waren es die Kindergärten, jetzt übergaben WGA-Vorsitzender Siegbert Held (l.) und sein Stellvertreter Jürgen Menke an Pastorin Dr. Heike Köhler einen Scheck über 200 Euro, der für die Sanierung der Linde verwendet werden soll. Denn die Kirchengemeinde drückt mit Blick auf den historischen Baum finanziell der Schuh. Fast 3000 Euro haben Gutachten und Sanierung gekostet, 500 Euro gab die Gemeinde, ein Drittel trägt der Landkreis. Der Rest soll über Spenden aufgebracht werden: 200 Euro hat der Heimatverein überwiesen, zudem, so Dr. Köhler, gebe es noch Privatleute, die Spenden angekündigt hätten. Wer helfen möchte, sollte seine Spende an den Kirchenkreis Schaumburg bei der Sparkasse Schaumburg, Konto 510 346 166, einzahlen. Wichtig ist, das Stichwort anzugeben, damit das Geld zweckgebunden verwendet wird: "Linde Kathrinhagen". Die Bankleitzahl: 255 514 80. Foto: rnk

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare